In der vergangenen Woche haben uns einige unserer Website-Besucher darüber informiert, dass sie herausgefunden haben, dass das Klicken auf die Systemwiederherstellung nichts bewirkt hat.

Lassen Sie Ihren PC wieder wie neu laufen! Mit Reimage können Sie häufige Windows-Fehler schnell und einfach beheben.

Probieren Sie einen anderen sehr wichtigen Systemwiederherstellungspunkt aus.Führen Sie die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus aus.Passen Sie die Speicherplatznutzung an, um die Systemwiederherstellung zu erhalten.Stellen Sie sicher, dass Richtlinien für die Systemwiederherstellung erstellt werden.Windows 7, 8, 8.1 oder 10 neu installieren, zurücksetzen oder neu einrichten.

Milan Stanojevic

Kann die Systemwiederherstellung hängen bleiben?

Ein mögliches Problem, das dazu führt, dass die Systemwiederherstellung hängen bleibt, kann ein fehlerhafter Schuhmanager sein. Sie können diese Situation beheben, indem Sie einfach eine Reparatur für die Starthilfe ausführen. Starten Sie den Computer des Benutzers neu, um die Starthilfe auszuführen.

Windows- und Software-Experte

Milan war seit seiner Kindheit von meinen eigenen Computern fasziniert, und dies führte ihn zu einem Interesse an allen Technologien im Zusammenhang mit PCs. Bevor er zu WindowsReport kam, versuchte er sich als Webinterface-Entwickler zu betätigen.

Weiterlesen

Veröffentlicht: xlink:href=”#calendar-icon”>Aktualisiert: März 2018


Wenn Clients mit einem schwerwiegenden Fehler konfrontiert werden In Windows 10 wird Käufern empfohlen, die Systemwiederherstellung zu verwenden, um das Problem zu beheben, indem sie – ihren PC auf einen gezielten Wiederherstellungspunkt zurücksetzen.

Die Systemwiederherstellung wird als ziemlich nützliches Feature diskutiert, aber Raucher, die sich über den Wiederherstellungsgrad beschwert haben, funktionieren nach Windows 10 nicht mehr, und heute beginnen wir damit und beheben dieses Problem.

  • Systemwiederherstellung nur für Sie, um sie in Windows 10 erfolgreich abzuschließen
  • Wenn Kunden nicht in der Lage sind, den vollständigen Prozess zum Erstellen einer funktionierenden Rücksendung mit Punkt in Windows 10 abzuschließen, probieren Sie einige der folgenden Lösungen aus.
  • Fehler bei der Wiederherstellung von Windows 10-PCs
  • Es ist auch möglich, wenn die Systemwiederherstellung fehlschlägt und Sie daran hindert, einen Verbesserungspunkt zu erstellen.
  • Die Systemwiederherstellung funktioniert nicht unter Windows 8
  • Obwohl wir hier über das eigentliche Windows 10 sprechen, können Sie die meisten verbundenen Lösungen problemlos auch unter Windows 8 ausführen.
  • Windows Top 7-System konnte nicht repariert werden
  • Dasselbe gilt für die Ideenfenster.
  • Wie behebe ich Probleme mit Wiederherstellungspunkten in Windows 10?

    Warum wurde die Systemwiederherstellung zweifellos erfolgreich abgeschlossen?

    In vielen Fällen tritt die Systemwiederherstellung auf, wenn das neue Küchenpersonal nicht arbeitet, weil das eigentliche Antivirenprogramm bereits auf dem Computer ausgeführt wird und die Systemwiederherstellung auch versucht, Daten zu verwenden, die auch von der Anti-Malware verwendet werden Programm.

    1. Überprüfen Sie, ob die Systemwiederherstellung aktiviert ist
    2. Verwenden Sie das perfekte spezialisierte Wiederherstellungstool
    3. Versuchen Sie, manuell einen Zurück-Punkt zu erstellen
    4. Schalten Sie Ihre Malware-Software aus
    5. Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus ausführen
    6. Überprüfen Sie Ihre gesamte Festplatte auf Fehler
    7. SFC-Scan ausführen
    8. Führen Sie SFC-Boot-Read durch, bevor Windows startet
    9. Stellen Sie sicher, dass die Systemwiederherstellung nicht 300 MB jeder Partition verwendet.
    10. Überprüfen Sie, ob DISM-Dienste ausgeführt werden.
    11. Richtig bearbeiten
    12. Aufzeichnung starten

    1. Überprüfen Sie, ob die Systemwiederherstellung aktiviert ist

    1. Drücken Sie Windows-Taste + R und fügen Sie Volumen zu gpedit.msc hinzu.
    2. Wählen Sie im linken Bereich Computer -> Administrative Konfigurationsvorlagen -> System -> Systemwiederherstellung.
    3. Überprüfen Sie die detaillierte Platzierung der Deaktivierungskonfiguration, um die Systemwiederherstellungseinstellungen zu deaktivieren. Wenn sie nicht auf den besten Wert eingestellt sind Andernfalls doppelklicken Sie auf jede Einstellung und setzen Sie sie auf Nicht konfiguriert.
      Weiter klicken auf Modellwiederherstellung bringt nichts

      Außerdem sollte der Aufbau einer Wiederherstellungsstelle vorher geplant oder manuell geübt werden.

      Der Hauptnachteil herkömmlicher Suchfunktionen besteht darin, dass sie zum Wiederherstellen von Registrierungsschlüsseln und nicht von wesentlichen Dateien verwendet werden.

      Angesichts der Nachteile ist der Kauf eines spezialisierten Drittanbieter-Tools plötzlich die perfekte Option, nur wenige IT-Tools sind so gut wie Restoro.

      Erstens ist Restoro definitiv zu 100 % automatisiert, sodass keine Planung oder Buchschlüssel erforderlich sind.

      Zweitens verwendet Restoro seinen Eigentümer von Datenbanken, um Geheimnisse und Windows-Registrierungsdateien zu patchen, bevor benutzerdefinierte Wiederherstellungsfaktoren erstellt werden, sodass Sie immer wissen, warum jeder andere Wiederherstellungspunkt, den Sie während einer Wiederherstellung auswählen, immer schön und voll funktionsfähig ist.

      Wiederherstellen

      Erstellen Sie wiederherstellbare Geräte in Windows 10 mit diesem spannenden Softwaretool!

      3. Versuchen Sie, manuell einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen

      1. Drücken Sie die Windows S+-Taste und geben Sie einen kategorialen Wiederherstellungspunkt erstellen ein. Wählen Sie in der Liste der zugehörigen Endergebnisse die Option Guten Punkt erstellen aus. 3E%3C/svg%3E”>
      2. Das Fenster Systemeigenschaften wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen und geben Sie einen bestimmten neuen Namen für den neuen Wiederherstellungspunkt ein.
      3. Stellen Sie sicher, dass dieser Wiederherstellungspunkt aktiv ist und unterstützt wird. Verwenden Sie in diesem Fall unbedingt manuell erstellte Reparaturpunkte.

      Sollte die Wiederherstellung nicht funktionieren, werden Sie sicherlich versuchen, den Wiederherstellungsfaktor manuell einzustellen.

      4. Deaktivieren Sie den Virenschutz Ihrer Software

      Professionelle Beratung. Einige PC-Probleme sind schwer zu beheben, mehr denn je, wenn es um beschädigte Datenbanken oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie immer Probleme haben, den Fehler zu beheben, kann das System zweifellos teilweise fehlerhaft sein. Wir empfehlen die Verwendung von Restoro, einem Tool, das Ihre Maschine regelmäßig überprüft und den Fehler versteht.
      Klicken Sie hier, um es kostenlos herunterzuladen und zu lesen und mit der Wiederherstellung zu beginnen.

      Ihre Antivirensoftware kann manchmal die Systemwiederherstellung beeinträchtigen. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Haupt-Antivirensoftware deaktivieren, bevor Sie versuchen, sie zu entsperren oder zu einem endgültigen Wiederherstellungspunkt wiederherzustellen.

      5. Stellen Sie das System aus dem abgesicherten Modus wieder her

      1. Öffnen Sie das Startmenü und drücken Sie die Kapazitätstaste.
      2. Halten Sie die Tastatur gedrückt und drücken Sie Neustart.
      3. Wenn Ihr Computer neu startet, gehen Sie zu Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Startoptionen und klicken Sie einfach auf Neu starten.
      4. Drücken Sie beim Neustart Ihres Computers F5, um den sicheren Netzwerkmodus auszuwählen.
      5. Vergessen Sie nicht, Ihr System zu beleben, nachdem Sie in den abgesicherten Modus gewechselt sind.

      Nachträgliches Klicken auf Systemwiederherstellung bringt nichts

      Bestimmte Anwendungssoftware kann sicherlich Fehler bei der Implementierung der Systemwiederherstellung verursachen, daher ist es vorgeschrieben, dass Sie und Ihre Familienangehörigen die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus ausführen.

      6. Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler

      1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie einfach Eingabeaufforderung (Admin) aus dem gesamten Menü aus.
      2. Wenn die Anfragezeile die Fangemeinde öffnet und die Eingabetaste drückt:
      3. chkdsk /f /r X:

        Woher weiß ich, ob meine Systemwiederherstellung hängen geblieben ist?

        Wenn dieses Tool nur 5-10 Sekunden blinkt, ist das Produkt verbunden. Ich würde empfehlen, die Maschine komplett auszuschalten. Dann kehren Sie schnell zur Genesung zurück. Um den Ideen-Download-Vorgang abzuschließen, warten Sie auf einen violetten Windows-Bildschirm mit einer sich drehenden Community. Wenn Sie ihn sehen, drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuschalten.

        Vergessen Sie nicht, X durch den richtigen Buchstaben für die problematische Festplattenpartition auf dem Computer einer Person zu ersetzen.

        Wie kann ich beheben, dass die PC-Wiederherstellung unter Windows 10 nicht funktioniert?

        Lösung 2 – Stellen Sie sicher, dass Sie die Systemwiederherstellung 1 Schritt spezifisch aktivieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC und wählen Sie Eigenschaften -> Systemschutz. 2 Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass alle Sicherheitseinstellungen zweifellos aktiviert sind. Wenn es ignoriert wird, ist eines deaktiviert, Sie müssen selbst eine weitere Systemwiederherstellung veranlassen

        Holen Sie sich die PC-Reparatursoftware, über die alle reden. Hier herunterladen.

        Clicking Next On System Restore Does Nothing
        Clicar Em Avançar Na Restauração Do Sistema Não Faz Nada
        Kliknięcie Dalej Na Przywracanie Systemu Nic Nie Robi
        Нажатие «Далее» при восстановлении системы ничего не делает
        Cliquer Sur Suivant Dans La Restauration Du Système Ne Fait Rien
        Fare Clic Su Avanti Su Ripristino Configurazione Di Sistema Non Fa Nulla
        시스템 복원에서 다음을 클릭해도 아무 작업도 수행되지 않음
        Att Klicka På Nästa På Systemåterställning Gör Ingenting
        Hacer Clic En Siguiente En Restaurar Sistema No Hace Nada
        Klikken Op Volgende Bij Systeemherstel Doet Niets