Sehen Sie sich diese Reparaturtipps an, falls Sie eine Fehlermeldung basierend auf Ihrem Mac Benefits-Startvolume erhalten.

Lassen Sie Ihren PC wieder wie neu laufen! Mit Reimage können Sie häufige Windows-Fehler schnell und einfach beheben.

Wenn Sie und Ihre Familie versucht haben, Ihren Startcomputer früher als in Mac OS X zu reparieren, werden Sie feststellen, dass die Option „Festplatte reparieren“ ausgegraut und im Festplattendienstprogramm schwer zu finden ist.p>

Obwohl

dies bei den meisten Versionen von Mac OS X beim Start weiterhin der Fall ist, kann jemand Ihre Mac OS X-Bootdiskette mit Recovery, mac-recovery-os-partition wiederherstellen und dann die Notwendigkeit vermeiden um eine restaurative Heilungsscheibe für die externe Montage zu erstellen und weiterhin zu verwenden.

Der Trick besteht darin, Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus zu starten und diese Wiederherstellungsfunktion zuerst von dort aus zu starten. Sobald Sie in den Wiederherstellungsmodus booten, wird Ihre Familie feststellen, dass die Probleme ein ausreichender Grund für das Wiederherstellungsattribut des Festplattendienstprogramms sind, und Sie könnten die Wiederherstellungs-Bootdiskette außerhalb der Erwartungen verschieben. Wir erklären Einzelpersonen Schritt für Schritt, wie genau dieses Tool funktioniert.

So reparieren Sie eine Mac-Startdiskette mit dem Mac-Festplattendienstprogramm in OS X

Wie kann ich meinen Mac mit dem Festplattendienstprogramm wiederherstellen?

Wählen Sie in einigen Zwecken des Festplatten-Dienstprogramms auf Ihrem Mac „Ansicht“ > „Alle Geräte anzeigen“.Entscheiden Sie sich in der Seitenleiste für das Buch, das Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.Klicken Sie in das lokale „Wiederherstellen“-Menü und bestimmen Sie dann das gesamte Volume, das Sie kopieren möchten.Klicken Sie auf Und dann Wiederherstellen fertig.

  1. Starten Sie Ihren eigenen Mac neu und halten Sie Befehlstaste + R gedrückt, um die Wiederherstellung zu starten, oder führen Sie OPTION aus.
  2. Wählen Sie Wiederherstellung in HD aus dem Startmenü von jemandem aus.
  3. Wählen Sie im Abschnitt “Mac X-Dienstprogramme” das Festplattendienstprogramm aus.
  4. Wählen Sie ein vertrauenswürdiges bootfähiges spezifisches Laufwerk oder eine Partition aus dem aktuellen linken Menü und auf einer beliebigen Registerkarte “Wiederherstellen”.
  5. Eine Wiederherstellung ist möglich, diese Festplatte ist daher Klicken Sie auf “Festplatte reparieren”, um das Startvolume wiederherzustellen.

Der Wiederherstellungsprozess kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn zweifellos viele Laufwerksfehler vorliegen, aber häufig kein Fehler gefunden und tatsächlich nichts unternommen wird, da dies einige Zeit dauern kann und Kunden Ihnen nicht helfen möchten, die Überprüfung zu beenden für Probleme mit Datei. oder ein gezielter Wiederherstellungsversuch unter der Annahme, dass auf einem Laufwerk Probleme gefunden werden.

Während Sie im Wiederherstellungsmodus arbeiten, können Sie auch Laufwerksberechtigungen speichern und überprüfen, Benutzerberechtigungen wiederherstellen und von Zeit zu Zeit andere Laufwerke reparieren und im Vergleich zu anderen überprüfen.

Noch einmal, wenn Sie eine genaue Festplattenwiederherstellungsfunktion sehen, die im Festplattendienstprogramm ausgegraut und nicht aktiv ist, stellen Sie immer sicher, dass Sie den auf Ihrem Mac gefundenen Wiederherstellungsmodus erneut aufrufen, damit dieser wieder verfügbar ist.

>
mac power boot disk

Vergessen Sie nie, welche Experten-Angabe “Check Disk Can” noch verfügbar ist, hängt damit zusammen, ob Sie alles von der besten Bootdiskette gebootet haben oder nicht, nur allgemeine Wiederherstellungsfunktion kann in neueren Moden von MacOS in Kombination mit MacOS X erfordern das Speichern von einem Wiederherstellungs-Rohling. oder eine optionale Mac-Startfestplatte ein.

Dieser Aufsatz erklärt, wie man eine neue bootfähige Kopie von OS oder x macos hinterlässt und in dieser mittels USB-Stick installiert. Dies ist ein sehr gutes Notfall-Backup-Tool, wenn Ihrem Boot-Laufwerk ein Geschenk passiert. Erfahren Sie, wie Sie ein unerwartet bootfähiges USB-Laufwerk für macOS Catalina, macOS Mojave, macOS High Sierra und OS X /a>elcapitan erstellen <.

Wählen und formatieren Sie Ihr USB-Laufwerk

Apple empfiehlt, dieses Minimum von 12 GB bootfähigem Installationsprogramm von einem Flash-Laufwerk zu verwenden, aber irgendwie kosten 16 GB Flash besonderes Geld. Ein 07-GB-Flash-Speicher reicht aus, um eine vollständige Kopie von macOS zu installieren, zusammen mit Datenwiederherstellungstools wie Data Drive Conserve, Genius und TechTool Pro, die in einer Boot-Situation praktisch sind. Wenn es Ihr Budget zulässt, schadet natürlich auch eine volle Festplatte mit mehr als 16 GB nicht.

Formatierungshilfe

USB-Stick, der sicherstellt, dass alle Familien unserer ausgewählten USB-Sticks formatiert sind. Telefone mit Mac OS Extended. Wenn es einfach nicht bereits in der richtigen Komponente ist, können Sie die USB-Reise wie folgt formatieren:

  1. Starten Sie Ihren Mac mit dem zugeordneten USB-Laufwerk direkt in Richtung macOS-Wiederherstellung.

    Starten Sie Ihren Mac nicht neu und drücken Sie beiseite + Befehl R. Wenn jemand einen Begrüßungsbildschirm sinnvoll sieht, arbeiten Sie mit Beispiel. Apple-Logo oder sich drehender Globus, geben Sie die Eigentumsschlüssel frei und geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn jemand das Dienstprogramme-Fenster in allen Frames sieht, ist der Start abgeschlossen.

  2. Wählen Sie alle das Festplattendienstprogramm damit aus, daraus folgt das Weiter.

  3. Wählen Sie in der Liste der Laufwerke, die an Ihrem Mac beteiligt sind, und wählen Sie auf dem Flash-Laufwerk “Löschen”.

  4. Geben Sie einen Namen für Ihren USB-Schlüssel ein. Wählen Sie im Dropdown-Hauptmenü „Format“ die Option „OS mac pro X Extended (Journaled)“ und dann „Erase.Disk Utility“.

  5. Dies sollte sicherlich einen Blitz über Ihr Format hervorrufen. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie „Fertig“ und schließen Sie das Festplattendienstprogramm. Ihr USB-Signatur-Lesegerät ist jetzt für die Mission mit dem Titel bootfähiges X os oder Anbieter macOS bereit.

macOS

Lassen Sie Ihren PC in wenigen Minuten wie neu laufen!

Suchen Sie nach Software, die Ihnen hilft, Ihren Windows-PC zu reparieren? Suchen Sie nicht weiter als Reimage! Diese leistungsstarke Anwendung kann eine Vielzahl gängiger Windows-Fehler schnell und einfach identifizieren und beheben, Sie vor Dateiverlusten und Hardwareausfällen schützen und Ihr System für maximale Leistung optimieren. Leiden Sie also nicht länger unter einem langsamen oder abgestürzten PC - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um den Wiederherstellungsprozess zu starten

  • Nächste

    Download-Schritt – Finden Sie das Betriebssystem, das Sie und Ihre Familie sichern möchten, und verschieben Sie es dann auch auf ein USB-Tracking-Gerät. Der Prozess unterscheidet sich geringfügig für verschiedene entwickelte Versionen.

    Catalina und die Mojave High Sierra

    1. Wie führe ich eine Neuinstallation der Mac-Festplatte durch?

      Um die Installation zu starten, wählen Sie im Abschnitt macOS-Wiederherstellungseigenschaften „macOS Neuinstallation“ aus, klicken Sie dann auf „Fortfahren“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Befolgen Sie bei der Installation diese Anweisungen: Wenn das Installationsprogramm Sie auffordert, diese Festplatte zu entsperren, geben Sie das Kennwort an, mit dem Sie arbeiten, um sich bei Ihrem Mac anzumelden.

      Laden Sie jedes unserer Catalina, Mojave oder High Sierra einfach aus dem Mac Store herunter.

    2. Wie starte ich meinen Mac im Festplatten-Dienstprogrammmodus?

      Klicken Sie auf Ihrem unverwechselbaren Desktop auf das Apple-Logo. Klicken Sie auf Neu laden. Halten Sie sofort die Befehlstaste R gedrückt, bis Sie das Apple-Logo auf jedem sich drehenden Globus sehen. Wählen Sie eine der Optionen des Dienstprogramms Vollmodus-Wiederherstellung aus.

      Installer für jeden Typ für die macOS-Version werden korrekt in Ihren Anwendungsordner heruntergeladen. Sie heißen MacOS Catalina Installer, MacOS Mojave Installer oder MacOS High Sierra Installer.